Bilder der Region

alexanderkirche.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Bibliotheken

Stadtbücherei Sulingen
Vogelsang 1
27232 Sulingen
Tel.: 04271-4142

 

Stadtbücherei Twistringen
Brunnenstraße 5a
27239 Twistringen
Tel.: 04243/4654

 

Bücherei Martfeld
Schulstraße 11
27327 Martfeld
Tel.: 04255/686

 

Bibliothek Stuhr–Moordeich
Neuer Weg 11
28816 Stuhr–Moordeich
Tel.: 0421/562035

 

Ev-öffentliche Bücherei Stuhr
Stuhrer Landstraße
28816 Stuhr
Tel.: 0421/561375

 

Bücherei in der Grundschule Kirchweyhe
Auf dem Geestfelde 87
28844 Weyhe - Kirchweyhe

 

Öffentliche und Schulbücherei Kirchweyhe
Hauptstraße 99
28844 Weyhe
Tel.: 04203-785768

 

Öffentliche und Schulbücherei Leeste
Schulstraße 40
28844 Weyhe-Leeste
Tel.: 0421/801152

 

Bücherei Barrien
An der Wassermühle 1
28844 Syke-Barrien
Tel.: 04242/8120

 

Bücherei in der Grundschule Sudweyhe
Am Sportplatz 11
28844 Weyhe-Sudweyhe

 

Bibliothek Brinkum
Jupiterstraße 1
28857 Stuhr-Brinkum
Tel.: 0421/801002

 

Stadtbibliothek Syke
Kirchstraße 4
28857 Syke
Tel.: 04242/164415

 

Mediothek Diepholz
Thornrsstraße 19
49356 Diepholz
Tel.: 05441/99594-0

 

Bücherei am Amtshof
Hauptstraße 74
49448 Lemförde
Tel.: 05443/20958

 

Bibliothek Barnstorf
Am Markt 4
49406 Barnstorf
Tel: 05442/80951

Ausstellungen in den LK Diepholz/Osterholz/Verden

Syker Vorwerk: Rita Bieler „Rasterfahndung“, vom 19.5.-4.8.

die_vorwerk2Die Bildhauerin, 1951 in Niedersachsen geboren, lebt in Stuhr im Landkreis Diepholz, hat dort seit 1987 ein eigenes Atelier und ist Mitglied im Bremer Verband Bildender Künstlerinnen und Künstler e.V. (BBK). Rita Bieler studierte von 1981 bis 1989 Bildhauerei an der Hochschule für Künste Bremen bei Prof. Bernd Altenstein. Sie erhielt 1994 den Kulturpreis des Landkreises Diepholz für Bildhauerei. Obwohl die Künstlerin seit mehr als dreißig Jahren hauptsächlich plastisch mit Keramik arbeitet, ist sie auch malerisch auf Leinwand und Papier tätig. Mehr...

Großen Kunstschau Worpswede: Merrill Wagner – Landscapes of colour, vom 30.6.-3.11.

ohz kunstschauDie Ausstellung der 1935 in New York geborenen Merrill Wagner ist deren erste institutionelle Präsentation in Europa seit der Ausstellung im Gemeentemuseum Den Haag 1991. Wagner experimentiert mit Materialien und untersucht das Zusammenspiel von Farbe, Linie, Form und Raum. Damit folgt sie einer Tradition von Minimal- und Concept-Art der 1960er Jahre, für die es galt, alles Narrative zu verneinen. Wagners Abstraktionen aber werden nie kühl und behalten jederzeit eine Referenz auf das Natürliche. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Es gab sie wirklich, bis 30.9.

Die Bremer Stadtmusikanten sind los… Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des...


Horst-Janssen-Museum: Jorinde Voigt, vom 31.8.-3.11.

Jorinde Voigt (geboren 1977) ist eine Künstlerin, die mit Zeichnung, Schrift, Malerei...