Bilder der Region

dangast.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Bibliotheken

Kreis- und Stadtbibliothek
Bahnhofstraße 34
27711 Osterholz-Scharmbeck
Tel.: 04791-930 100

 

Bibliothek im Murkens Hof
Klosterstraße 25
28865 Lilienthal
Tel.: 04298/929117

 

Bibliothek Grasberg
Speckmannstraße 13
28879 Grasberg
Tel.: 04208/3966

 

Bibliothek Hambergen
Schulstraße 4
27729 Hambergen
Telefon: 04793/421110

 

Bibliothek Lilienthal
Klosterstraße 25
28865 Lilienthal
Tel.: 04298-929133

 

Bibliothek Neuenkirchen
Landstraße 80
28790 Neuenkirchen

 

Bibliothek Schwanewede
Ostlandstr. 34
28790 Schwanewede
Tel.: 04209/69748

 
 

Ausstellungen in den LK Diepholz/Osterholz/Verden

Achim, Kunstverein: Rathaus Achim: „Menschenräume“ von Anita Buchholz, vom 4.11.-28.11.

ver kunstvachimDie letzte Ausstellung 2018, die unter dem Jahresmotto „Natur gegeben - Natur verbunden“ vom Kunstverein Achim e.V. ausgerichtet wird, zeigt die farbintensiven Bilder von Anita Buchholz. Anita Buchholz geht es in ihren Arbeiten um Menschen und die flüchtigen Momente, aus denen sich unser Leben zusammensetzt. Unzählige Fotos dieser Augenblicke inspirieren die Künstlerin und sind Ideengeber und Vorlagen für immer neue Malerei. Reale oder unwirkliche Szenen werden komponiert, kombiniert oder erdacht – es spielt letztendlich keine Rolle, denn durch die Authentizität der einzelnen Elemente wird das Hier und Jetzt für uns alle wiedererkennbar dargestellt. Mehr...

Haus Hüneburg: „Silver lining“ von Silvia Brockfeld und Benjamin Beßlich, vom 23.9.-18.11.

Unter dem Jahresmotto „Natur gegeben - Natur verbunden“ stellt der Kunstverein Achim e.V. bereits seine 4. Ausstellung im Haus Hünenburg aus. Dieses Mal geht es um das Werk eines Künstlerpaares aus Bremen. Die formal und technisch unterschiedlichen Arbeiten entsprechen sich in der poetischen Anmutung naturhafter Phänomene. Silvia Brockfeld zeigt Arbeiten in Öl, Acryl oder als Mischtechniken, in denen sich Wahrnehmungsfragmente mit visuellen Eindrücken von besuchten Landschaften, Orten oder Begebenheiten mischen. Ihre Arbeiten entstehen in einem assoziativ offenen Gestaltungsprozess. Benjamin Beßlich erforscht die mannigfaltigen Erscheinungen und Ausdruckformen der Natur sensibel und detailliert, insbesondere mit dem Zeichenstift. Seine Wolken-Zeichnungen weisen immer wieder neue Formationen auf. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Experiment Moderne. Bremen nach 1918, vom 14.10.-26.5.

In einer breit angelegten Epochenausstellung wird die Zeit zwischen der...


Horst-Janssen-Museum: finde alles - suche nichts. kleine und große Werke von Monika Bartholomé, vom 16.9.-25.11.

Die Kölner Künstlerin Monika Bartholomé hat ein „Museum für Zeichnung“ erdacht. Es ist...