Bilder der Region

hud.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Das Wort Mastbruch verleitet zu Assoziationen von geborstenen Segelmasten und Dramen auf hoher See. Demgegenüber verband ich den Begriff mit Lichtbrechungen, die entstehen, wenn Segelmasten durch die Spiegelungen des Wassers deformiert erscheinen: verzittert, verkräuselt, verschmiert, vom Wellengang zum Leben gebracht. Die Fotos vermitteln den Eindruck einer Unterwasserwelt mit versunkenen Schiffen. Über ihnen verdunkelt sich die Wasseroberfläche in tiefes Blau und schirmt wie ein Himmelsdom den Blick zur Außenwelt ab. Mehr…

Ausstellungen in Friesland/Wilhelmshaven

Küstenmuseum Wilhelmshaven: 150 Jahre Wilhelmshaven, vom 8.6.-30.11.

Von der Kunst eine Stadt neu zu erfinden – für Wilhelmshaven gilt dies gleich mehrfach: Seine Geschichte ist geprägt von ihrem Anfang als Planstadt für die Marine, die praktisch aus dem Nichts entstand, und den beiden Weltkriegen, in deren Folge die Einwohner neue Wege für die weitere Entwicklung Wilhelmshavens suchen mussten. Das Küstenmuseum Wilhelmshaven verfügt über die größte Sammlung von Objekten zu dieser Geschichte. Zum Jubiläumsjahr wird es einen neuen Blick darauf ermöglichen. In den letzten Jahren erworbene oder geschenkte Objekte sowie bisher im Depot gut verborgene Schätze lassen Erinnerungen wach werden und zeigen die Vielfalt der musealen Sammlung. Mehr…

Schulmuseum Bohlenbergerfeld, vom 1.4.-31.10.

Die neue Ausstellung: "Frauen- und Familienbild – Schlaglichter in Schulwandbild und Fibel 1900-1980". Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Es gab sie wirklich, bis 30.9.

Die Bremer Stadtmusikanten sind los… Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des...


Focke Museum Bremen: Hans Saebens Bilder für Bremen (1930-1969), vom 7.9.-9.2.

Der Fotograf Hans Saebens machte sich ab den 1930er-Jahren überregional einen Namen...