Bilder der Region

md.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Meine Arbeiten bewegen sich zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit, verdichten Eindrücke der Wirklichkeit in Form und Farbe, in Vorder- und Hintergrund, in Komplementär- und Helldunkelkontrast. Meine Werke transportieren Emotionen meiner persönlichen Landschaften. In meinen großformatigen Werken arbeite ich mit Formen und Materialien, die Assoziationen von Schroffheit und Weichheit, von Nebel und Klarheit, von Auflösung und Zentriertheit hervorrufen. Mehr…

Ausstellungen in Friesland/Wilhelmshaven

Küstenmuseum Wilhelmshaven: Wilhelmshaven glaubt. 150 Jahre religiöse Vielfalt an der Jade, vom 28.6.-15.9.

Anlässlich des diesjährigen Wilhelmshavener Stadtjubiläums werden sich Glaubens- und Religionsgemeinschaften der Jadestadt gemeinsam in einer Ausstellung im Küstenmuseum präsentieren. Es soll Auskunft gegeben werden über das Wirken der Religionen in der 150jährigen Stadtgeschichte und deren Rolle für das Miteinander und das friedliche Zusammenleben der Stadtgesellschaft. Dazu werden Beiträge, Exponate, Gewänder, Bilder und Kultgegenstände der Gemeinden der Jadestadt zusammen getragen, beschrieben und eingeordnet. Mehr...

Künstlerhaus Hooksiel: Hans Joachim Teschner „Mastbruch“ Fotografie, vom 4.8.-22.9.

Das Wort Mastbruch verleitet zu Assoziationen von geborstenen Segelmasten und Dramen auf hoher See. Demgegenüber verband ich den Begriff mit Lichtbrechungen, die entstehen, wenn Segelmasten durch die Spiegelungen des Wassers deformiert erscheinen: verzittert, verkräuselt, verschmiert, vom Wellengang zum Leben gebracht. Die Fotos vermitteln den Eindruck einer Unterwasserwelt mit versunkenen Schiffen. Über ihnen verdunkelt sich die Wasseroberfläche in tiefes Blau und schirmt wie ein Himmelsdom den Blick zur Außenwelt ab. Mehr…

Ausstellungen im Nordwesten

Overbeckmuseum: Fritz Overbeck – Das Frühwerk, vom 8.8.-3.11.

br overbeckmuseumDer bis heute anhaltende Ruhm des Malers begann mit seinem Umzug nach Worpswede und...


Kulturambulanz Bremen: Ruhe vor dem Sturm, vom 30.6.-6.10.

Fotografien und Bilder von Akkela Dienstabier und Christine Henke über das...