Bilder der Region

malg.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

 Die Ausstellung präsentiert französische Druckgraphik der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts, eine Epoche, in der sich unter dem Sonnenkönig Ludwig XIV. der Absolutismus in seiner für Europa prägenden Form entfaltete. In dieser Zeit bildete sich eine französische Schule des Kupferstichs heraus, die an italienische und niederländische Entwicklungen des 16. und 17. Jahrhunderts anknüpfte und die Qualitäten beider – das zeichnerische Konzept und die malerisch abgestufte Tonalität – wiederbelebte und dank differenziertester technischer Mittel sogar verbesserte. Mehr...

Ausstellungen in Bremen/Bremerhaven/Cuxhaven

Hafenmuseum Speicher XI: t_r_a_n_s_f_e_r, ab 6.11.

br_hafenmuseumAndré Schweers | Duisburg, Sabine Schellhorn | Bremen. Die Hafenlandschaften von...


Weserburg: Künstlerräume, ab 30.1.

hb weserbDie Weserburg präsentiert in einer spannungsreichen Abfolge zum dritten Mal neue...


Ausstellungen im Nordwesten

Hafenmuseum Speicher XI: t_r_a_n_s_f_e_r, ab 6.11.

br_hafenmuseumAndré Schweers | Duisburg, Sabine Schellhorn | Bremen. Die Hafenlandschaften von...


Kunsthalle Bremen: Im Zeichen der Lilie. Französische Graphik unter Ludwig XIV., vom 1.2.-28.5

 Die Ausstellung präsentiert französische Druckgraphik der zweiten Hälfte des 17....