Bilder der Region

dornum.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

os museumschoelerberg Die Ausstellung macht an zehn Stationen erlebbar, was biologische Vielfalt bedeutet und wie wir sie erforschen. Über 50 interaktive Exponate und Medieninstallationen laden zum Beobachten, Mitmachen und Miterleben ein. Mehr…

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Osnabrück, Museum für Industriekultur: Hervorgeholt und hergezeigt, vom 1.1.-31.12.

Viele Schätze eines Museums liegen gut verpackt und verborgen im Depot. Dort ruhen sie unter Tüchern oder in Kartons, einige sind zu empfindlich, um der Öffentlichkeit ständig gezeigt zu werden. Das Museum Industriekultur Osnabrück präsentiert jetzt ausgesuchte Objekte aus seinem Depot in dieser Ausstellung. Die Besucher sind eingeladen, die Ausstellungsstücke in Augenschein zu nehmen und auf sich wirken zu lassen. So entstehen ganz eigene Sichtweisen auf die Dinge oder Erinnerungen werden wach, die mit bestimmten Objekten verbunden sind. Mehr…

Osnabrück, Erich Maria Remarque-Friedenszentrum: Syrian Collateral, vom 19.4.-10.6.

os remarqueFotografien von Kai Wiedenhöfer. 2014 und 2015 fotografierte Kai Wiedenhöfer über fünf Monate kriegsverletzte Syrerinnen und Syrer im Libanon und Jordanien. Zu dieser Zeit wurden im Bürgerkrieg in Syrien jede Woche etwa 6.000 Menschen verwundet. Die Ausstellung »Syrian Collateral« zeigt sechsunddreißig dieser verletzten Syrer in ruhigen Portraits. Die Fotografien werden begleitet durch ausführliche Texte, die das Schicksal jedes Einzelnen eindringlich schildern. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Arbeit sehen. Ilker Maga, vom 25.5.-12.8.

Die Ausstellung führt wie eine 24-Stunden-Reportage durch den Arbeitsalltag von...


Kunsthalle Bremen: Tulpen, Tabak, Heringsfang, vom 7.4.-19.8.

Niederländische Malerei des Goldenen Zeitalters. Jahrzehntelang blieb die...