Bilder der Region

spiekero.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Bauhaus-Stoffe als Inspiration. Das Bauhaus, dessen 100-jähriges Gründungsjubiläum 2019 gefeiert wird, hat einen unbestreitbaren Platz in der Designgeschichte des 20. Jahrhunderts. Die Weberei, die am längsten existierende und erfolgreichste Baushaus-Werkstatt, wurde jedoch lange Zeit nicht angemessen gewürdigt. Mehr…

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Kultugeschichtliches Museum Osnabrück: Friedrich Einhoff: Das Vertraute Unbekannte, vom 23.6.-15.9.

Rätselhaft erscheinen die Figuren Friedrich Einhoffs: Umrisse verschwimmen, schorfige Flächen breiten sich über Augen und Nase aus, Schlieren verzerren Gesichter und Figuren, als würde sich die anthropomorphe Gestalt und ihre Oberfläche zersetzen. Das menschliche Tun bleibt undurchsichtig, die Figuren wirken unbewegt, die Haltung eingefroren. Mehr…

Melle, Kunstverein: Roswitha & Dieter Pentzek, vom 19.5.-30.6.

Bilder für den Fluss – Gleznas Upei. Strandgut II. Rückschau auf das Daugava-Projekt 2019. 2006 machte die Kunst eine Pilgerfahrt durch Zeit und Raum. Sie kam aus der Zeit der Renaissance und ging in zwölf großformatigen Malereien ihren Pilgerweg auf dem Wasser des lettischen Flusses Daugava. Ihr Ziel war das Gelände eines ehemaligen KZs in Salaspils bei Riga. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Horst-Janssen-Museum: Insa Winkler: Natur schöpfen – eine wachsende Ausstellung, vom 18.5.-18.8.

Ausgehend von den beiden Grundpfeilern des Museums beschäftigt sich die Kuratorin der...


Overbeckmuseum:Fritz und Hermine Overbeck – Stationen ihres Lebens, vom 12.5.-4.8.

br overbeckmuseumAls „Worpsweder Malerehepaar“ sind Fritz und Hermine Overbeck bekannt geworden. Doch...