Bilder der Region

OLM91.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Begegnungen zwischen Schicksal und Hoffnung. Totentänze des Mittelalters und der frühen Neuzeit sind das Thema der Ausstellung im Diözesanmuseum Osnabrück. Anhand markanter Beispiele wird gezeigt, wie sich im Laufe der Jahrhunderte ihre Inhalte und Aussagen wandeln. Zugleich beleuchtet die Ausstellung die frömmigkeitsgeschichtlichen Zusammenhänge, aus denen heraus diese Todesmotive zu verstehen ist. Mehr…

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Museum und Park Kalkriese: »Schnappschuss – Zoom dich in die Römerzeit«, vom 4.3.-5.11.

Besucher können in das Leben der Römer vor 2000 Jahren eintauchen Die neue Ausstellung „Schnappschuss – Zoom dich in die Römerzeit“ macht das mit verblüffenden 3D-Effekten möglich. Großformatige Ölgemälde warten auf Aktion – denn erst der Besucher im Bild lässt das Motiv dreidimensional erscheinen. Ein Foto macht die optische Täuschung perfekt. Mehr...

Melle, Kunstverein: Dieter van Offern - Lakonischer Realismus, vom 12.3.-29.4.

Dieter van Offern beherrscht sein Handwerk. Er nimmt seine Motive ernst. Seine Bilder sind lakonische Porträts. Sie haben eine Ästhetik und Ausdruckskraft, die über den fotorealistischen Anschein hinausgehen. Sie schieben die Realität kaum merklich ins Surreale und ermöglichen dem Betrachter einen neuen Blick auf die Wirklichkeit. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Weserburg: Künstlerräume, ab 30.1.

hb weserbDie Weserburg präsentiert in einer spannungsreichen Abfolge zum dritten Mal neue...


Horst-Janssen-Museum: Sound goes Image, vom 4.2.-30.4.

Partituren zwischen Musik und Bildender Kunst. Die Ausstellung „Sound goes Image –...