Bilder der Region

pflpresuhn.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Begegnungen zwischen Schicksal und Hoffnung. Totentänze des Mittelalters und der frühen Neuzeit sind das Thema der Ausstellung im Diözesanmuseum Osnabrück. Anhand markanter Beispiele wird gezeigt, wie sich im Laufe der Jahrhunderte ihre Inhalte und Aussagen wandeln. Zugleich beleuchtet die Ausstellung die frömmigkeitsgeschichtlichen Zusammenhänge, aus denen heraus diese Todesmotive zu verstehen ist. Mehr…

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Melle, Alte Posthalterei: Mitgliederausstellung und jurierte Einzelausstellung, vom 1.6.-18.6.

Wie in den vergangenen Jahren gibt es auch 2017 wieder eine Ausstellung künstlerisch tätiger Vereinsmitglieder. Wie schon im letzten Jahr wird eine unabhängige Jury darüber entscheiden, wer eine Einzelausstellung bekommt. Diese Einzelausstellung wird in diesem Jahr vom 16.11. bis zum 10.12. stattfinden. Mehr...

Museum Villa Stahmer: "Federleicht", vom 14.5.-18.6.

mussta vorFederleicht ist ein Thema, das in unserer problembeladenen Welt auf den ersten Blick aus dem Rahmen fällt. Aber gerade in schweren, belastenden Zeiten ist es gerade der Kunst immer wieder gelungen, die Dimension der Leichtigkeit des Lebens erfahrbar zu machen. Leben ist neben Alltag, Krise und Leid auch ein befreiendes Lachen, die Freude über einen strahlenden Frühlingsmorgen, den Klang einer schönen Stimme oder die prächtigen Farben eines Falters.Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Wilhelm Wagenfeld Haus: Logo. Die Kunst mit dem Zeichen, vom 18.5.-8.10.

hb wagenfeldhViele konkrete Künstler wie Max Bill, Anton Stankowski oder Victor Vasarely haben...


Hafenmuseum Speicher XI: Karten, Kurs und Kompass.vom 14.5.-30.7.

Hermanus Westendorp, Malerei und Zeichnung. Wie findet man sich zurecht im offenen...