Bilder der Region

rheider.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Fred Thieler. Der Kunstverein Aurich zeigt informelle Arbeiten des bedeutenden deutschen Nachkriegskünstlers Fred Thieler. Mehr...

Von Fabricius zur modernen Lasertechnik. Kooperationsprojekt mit der Hochschule. Das Landesmuseum stellt bedeutende ostfriesische wissenschaftliche Persönlichkeiten vor, zum Beispiel den Historiker Ubbo Emmius, Hermann Conring aus Norden oder die erste niedergelassene deutsche Frauenärztin Hermine Heusler- Edenhuizen. 1973 wurde in Emden eine Fachhochschule gegründet, an die 2000 die Leeraner Navigationsschule angeschlossen wurde. Heute werden Studierende an der Hochschule Emden / Leer in den vier Fachbereichen „Soziale Arbeit und Gesundheit“, „Technik“, „Wirtschaft“ sowie „Seefahrt und Maritime Wissenschaften“ ausgebildet. Mehr...

Bei der Ausstellung, die auf Schubladen zweier Kommoden aufgeteilt ist, steht die Biografie von Henriette Zilversmit im Fokus. Aber auch Aspekte, wie das Leben ihrer Söhne während und nach dem Holocaust, werden thematisiert. Henriette Zilversmit, geboren am 15.02.1902 in Würm im Kreis Aachen, Sängerin am Neuen Theater in Leipzig, Mutter und Ehefrau, jüdische Leeranerin und Opfer des Holocausts. Mehr...

Die Sammlung Ziegler gehört zu den wichtigsten Sammlungen des Expressionismus und der Klassischen Moderne in Deutschland, vertreten sind u.a. Künstler wie Macke, Marc, Mueller, Nolde, Schmidt-Rottluff und Feininger. Die vorübergehende Schließung des Museums in Mülheim an der Ruhr für Sanierungsarbeiten am denkmalgeschützten Gebäude gibt Gelegenheit, diese renommierte Sammlung des Mülheimer Chemikers und Nobelpreisträgers Karl Ziegler und seiner Frau in Kooperation mit dem Kunstmuseum Moritzburg in Halle zu zeigen. Mehr...

ostf kunsthausnordenDer Kunstverein Norden präsentiert in einer Aussstellung den aus Kopenhagen stammenden Künstler Inger Winther mit Grafiken und Lederarbeiten. Mehr...

Der Achtzigjährige Krieg begann 1568 mit der Schlacht von Heiligerlee. Diese Schlacht war gleichzeitig die Geburtsstunde der Niederlande. Anführer in diesem ersten Gefecht der Befreiungskriege gegen die spanischen Besatzer waren die Brüder Ludwig von Nassau-Dillenburg und Adolf von Nassau, der im Kampf sein Leben verlor. Im Folgenden wurden dann die Aufständischen von den spanischen Truppen unter dem Befehl des Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba geschlagen. Mehr...

Die Doppelausstellung im Kunsthaus Leer und in der Sparkasse LeerWittmund widmet sich dem Schaffen des Künstlers Alfred Kaufner. Erstmals wird das gesamte künstlerische Spektrum des gebürtigen Leeraners in seiner Breite von den 1980er-Jahren bis in die Gegenwart aufgezeigt. Etwa 1985 begann Kaufner, Farbe chemisch zu verändern und mit diesem Malmittel erste Landschaften zu gestalten. Bald schon fand er zur Abstraktion, ab den 1990er-Jahren wurde Glas sein bevorzugter Werkstoff.Mehr...

Breaking News – brechreizerregende Neuigkeiten, hätte es der rasende Reporter Harry Hirsch, eine populäre Bühnenfigur des Komikers Otto Waalkes, wohl genannt: vom 22.06. bis 22.09.2019 zeigt die Kunsthalle Emden eine Hommage an den berühmtesten und in diesem Universum wohl auch beliebtesten lebenden Ostfriesen. Diese Gelegenheit ergab sich überraschend, so dass die Kunsthalle ihr Programm 2019 kurzfristig erweitert hat. Wie schon geplant wird ab 25.05. bis 22.09.2019 im Obergeschoss die große Ausstellung “Marc, Macke, Nolde. Meisterwerke der Samlung Ziegler” gezeigt, eine der wohl besten Expressionisten-Sammlungen des Landes. Die beiden weitgehend parallel laufenden Ausstellungen ergänzen sich: denn vom “Gesamtkunstwerk” Otto werden nicht nur Bilder und Dokumente aus seiner Kindheit, Zeichnungen, Karikaturen, Requisiten und Videos seiner Bühnenshows zu sehen sein, sondern besonders auch Reproduktionen seiner Persiflagen auf berühmte Kunstwerke. Die Hommage stellt das Multitalent als Komiker, Zeichner, Musiker, Regisseur und als „Otto“, den Emder Jung, vor. Mehr...

Radfahren. Viele tun es. Sie alle haben eine eigene Geschichte, wie Sie Radfahren gelernt haben: mit Stützrädern und Hilfe vom Papa oder akrobatisch unter der Stange von Opas Rad durchgetaucht, weil die Beine noch nicht vom Sattel bis an die Pedalen reichten. Waren Sie stolzer Besitzer eines Bonanza- oder BMX-Rads oder erfolgreich auf dem Einrad? Die heute so beliebten Laufräder der kleinen Leute und das erste Laufrad des badischen Erfinders Karl von Drais aus dem Jahr 1817 funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die Fahrradgeschichte! Mehr...

Halle Groot Hus, Am Hafen Ost 8. Der Handel mit Getreide, Saatgut, Futtermitteln und Düngemitteln war das Geschäft der Firma Gustav Mammen aus Altgarmssiel, die von 1897 bis 1978 auch in Carolinensiel ansässig war. Das Groot Hus, ein repräsentatives Pack- und Wohnhaus direkt am Hafen, wurde ihr Hauptsitz. Noch heute prägt der Bau das Erscheinungsbild des Museumshafens. Mehr...

Vor 222 Jahren wurde die Einrichtung eines Seebades auf Norderney durch die Ostfriesischen Landstände beschlossen und im Oktober des Jahres 1797 vom preußischen König genehmigt. Zu diesem Anlass präsentiert das Museum Nordseeheilbad Norderney vom 12. Mai bis 22. September 2019 eine Sonderausstellung zur bewegten Gründungszeit des Seebades Norderney. Die Ausstellung zeigt zudem die damals neue „Mode und Methode“ der Seebäder zur Behandlung von Atemwegs- und Hautkrankheiten und bietet einen Einblick in die Medizingeschichte. Mehr...

ostf_teemunordenZur Geschichte des Faltbotes. Ein Boot im Handgepäck - seit gut 100 jahren ist das möglich. Die Geburtsstunde des Faltbootes schlug im Mai 1905. Mehr...

Eine Zeitreise durch ein Unterrichtsfach, das oft nur als Begleiterscheinung des Schulalltags angesehen wurde. Die Ausstellung zeigt, wie intensiv dieser Unterricht auf viele ehemalige Schülerinnen und auch Schüler gewirkt hat. Erinnerungen werden auch Sie berühren. Mehr...

Ein Jahrzehnt in Bewegung. Wir blicken zurück auf das, was uns prägte: Der Kalte Krieg teilte die Welt, die Berliner Mauer Deutschland. Die Beatles eroberten die Charts, die Hitparade unsere Wohnzimmer. Mehr...

In ihrem Rahmen werden den Besucherinnen und Besuchern zahlreiche kostbare Stücke aus der Emder Bibliothek und von weiteren Leihgebern präsentiert. Die Exponate lassen die Veränderungen sichtbar werden, die von der Astronomie ausgehend die Vorstellungen vom Aufbau des Universums seit der Mitte des 16. Jahrhunderts tiefgreifend veränderten. Mehr...

Kunsthaus Leer

Ausstellungen in Ostfriesland

Leer, Schloss Evenburg: Als das Fahrrad laufen lernte, bis 31.8.

Radfahren. Viele tun es. Sie alle haben eine eigene Geschichte, wie Sie Radfahren gelernt haben: mit Stützrädern und Hilfe vom Papa oder akrobatisch unter der Stange von Opas Rad durchgetaucht, weil die Beine noch nicht vom Sattel bis an die Pedalen reichten. Waren Sie stolzer Besitzer eines Bonanza- oder BMX-Rads oder erfolgreich auf dem Einrad? Die heute so beliebten Laufräder der kleinen Leute und das erste Laufrad des badischen Erfinders Karl von Drais aus dem Jahr 1817 funktionieren nach dem gleichen Prinzip. Kommen Sie mit auf eine Zeitreise in die Fahrradgeschichte! Mehr...

Deutsches Sielhafenmuseum Carolinensiel: Mammens Groot Hus – ein Landhandel in Carolinensiel, vom 28.1.-4.8.

Halle Groot Hus, Am Hafen Ost 8. Der Handel mit Getreide, Saatgut, Futtermitteln und Düngemitteln war das Geschäft der Firma Gustav Mammen aus Altgarmssiel, die von 1897 bis 1978 auch in Carolinensiel ansässig war. Das Groot Hus, ein repräsentatives Pack- und Wohnhaus direkt am Hafen, wurde ihr Hauptsitz. Noch heute prägt der Bau das Erscheinungsbild des Museumshafens. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Es gab sie wirklich, bis 30.9.

Die Bremer Stadtmusikanten sind los… Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des...


Wilhelm Wagenfeld Haus: Wilhelm Wagenfeld: Leuchten, vom 24.5.-27.10.

Die Ausstellung „Wilhelm Wagenfeld: Leuchten“ widmet sich im Rahmen des 100jährigen...