Bilder der Region

wolken.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Seit dem vermehrten Aufkommen der Automobile um 1900 mussten auch Kinder den Umgang mit dem Verkehr erlernen. Mehr...

Ausstellungen in Ostfriesland

Ostfriesisches Landesmuseum Emden: Reformation und Flucht, vom 14.5.-5.11.

Emden und die Glaubensflüchtlinge im 16. Jahrhundert. 2017 jährt sich zum 500. Mal der Thesenanschlag Martin Luthers, der als Auslöser der Reformation im 16. Jahrhundert gilt. Als „Reformationsstadt “ veränderte sich Emden zu jener Zeit grundlegend, sowohl in religiöser als auch weltlicher Hinsicht. In der Sonderausstellung werden deshalb am Beispiel von mehr als 30 Lebensgeschichten von Männern und Frauen, Erwachsenen und Kindern, Zugezogenen und Einheimischen die Umbrüche und Veränderungen der Epoche veranschaulicht. Mehr...

Emden, Johannes a Lasco Bibliothek: Reformation und Flucht - Emden und die Glaubensflüchtlinge im 16. Jahrhundert, vom 14.5.-5.11.

Die Johannes a Lasco Bibliothek zeichnet die reformatorische Entwicklung Ostfrieslands nach anhand von Biographien, die mit den ausgestellten Exponaten korrespondieren. Zum Teil sollen die Räume der Bibliothek in den Zustand zurückversetzt werden, wie sie sich dem Betrachter in der vorreformatorischen Zeit aber auch noch lange danach dargeboten haben. Die Ausstellung lädt somit zu einer interessanten Spurensuche durch Zeiten und Räume ein. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Kunsthalle Bremen: Im Zeichen der Lilie. Französische Graphik unter Ludwig XIV., vom 1.2.-28.5

 Die Ausstellung präsentiert französische Druckgraphik der zweiten Hälfte des 17....


Wilhelm Wagenfeld Haus: Logo. Die Kunst mit dem Zeichen, vom 18.5.-8.10.

hb wagenfeldhViele konkrete Künstler wie Max Bill, Anton Stankowski oder Victor Vasarely haben...