Das KUNSTHAUS Leer ...

... hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sammlungen von Kunst aus Ostfriesland der letzten hundert Jahre zu bewahren und zu archivieren. In kleineren Ausstellungen sollen die Bestände der Öffentlichkeit zugänglich sein, auch können wissenschaftliche Forschungsarbeiten hier geleistet werden. Das Haus verfügt über Ausstellungsräume, ein Archiv sowie über ein Magazin zur Aufbewahrung von Gemälden, Zeichnungen, Grafiken, Fotografien und Plastiken.

 

Geplant ist eine ...

... enge Zusammenarbeit mit den Museen, Kultureinrichtungen und Vereinen der Region. Auch erhalten Schulen und Jugendeinrichtungen Zugang zum Programm des Hauses. Dadurch entsteht in Leer ein weiteres Zentrum für Kunst, das sich mit anderen Institutionen vernetzt und zum Erhalt der ostfriesischen Kultur beiträgt.

 

 

Eine Notwendigkeit für ...

... die Einrichtung eines solchen Archivs und Ausstellungshauses hat sich in den letzten Jahren für Ostfriesland ergeben, da viele Künstler/innen aus der Region, die oft erst vor wenigen Jahrzehnten hier gelebt und gearbeitet haben, kaum noch mit Sammlungen in ihrem Schaffen zu greifen sind und schnell vergessen werden. Das Kunsthaus bemüht sich, durch das Bewahren einer repräsentativen Werkauswahl aus den Nachlässen oder dem Schaffen noch arbeitender Künstler/innen die Entwicklung der Kunst in Ostfriesland zu dokumentieren. Die Werke werden inventarisiert und fotografiert, damit der Bestand für Museen, Galerien und für andere kulturelle Institutionen, die Ausstellungen und Veröffentlichungen planen, zur Verfügung steht. Die Werke des Bestandes sind ausleihbar, aber als Archivbestand nicht käuflich.

 
Logo Kunsthaus Leer

Das KUNSTHAUS wird ...

… getragen vom Landkreis Leer und unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung LeerWittmund. Die dem Kunsthaus überlassenen Bestände betreut die wissenschaftliche Leiterin Susanne Augat. Die Arbeit des Kunsthauses begleitet ein Beirat, dem Prof. Dr. Bernd Küster, ehemaliger Direktor der Museumslandschaft Hessen-Kassel, Dr. Friedrich Scheele, Ahlrich van Ohlen (beide Rastede), Landrat Matthias Groote und der Vorsitzende der Sparkassen-Kulturstiftung LeerWittmund, Heinz Feldmann, angehören.

Kontakt

KUNSTHAUS Leer
Turnerweg 5
26789 Leer
Tel 04 91 - 9 26 15 31
Fax 04 91 - 9 26 15 32
www.kunsthaus-leer.de
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.