Bilder der Region

lmo17724.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Ausstellungen in den LK Diepholz/Osterholz/Verden

Worpswede, Barkenhoff: »Norbert Schwontkowski – Gemalte Poesie«, vom 30.6.-3.11.

ost barkenhoffWorpswede zeitgenössisch. Die Sammlung Seinsoth. Norbert Schwontkowski (1949-2013) ist einer der bedeutendsten norddeutschen Vertreter der zeitgenössischen figurativen Malerei. Seine Werke faszinieren durch Darstellungen von Alltäglichem und Absurdem, die er in meist perspektivlosen Bildräumen zu surreal anmutenden, poetischen Gesamtbildern werden lässt. Mehr...

Otto Modersohn Museum: Otto Modesohn und Paula Modersohn Becker – die Festtags- und Schützenfestbilder, vom 29.6.-1.9.

Ein besonderes Ereignis im Jahresablauf Worpswedes ist das immer im September stattfindende Schützenfest. Um die Jahrhundertwende, und auch später immer wieder variiert, finden sich im Werk Otto Modersohns Zeichnungen und Gemälde, die sich auf dieses Volksfest beziehen. Sie stehen im Zusammenhang der vielfigurigen Märchenbilder, Laternen-, Hochzeits- und Begräbniszüge. Die um 1900 erkennbar verstärkte Hinwendung zur Figur in der Landschaft findet sich bei Otto Modersohn schon im Frühwerk, und auch in den ersten Worpsweder Jahren angelegt. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Horst-Janssen-Museum: Jorinde Voigt, vom 31.8.-3.11.

Jorinde Voigt (geboren 1977) ist eine Künstlerin, die mit Zeichnung, Schrift, Malerei...


Focke Museum Bremen: Es gab sie wirklich, bis 30.9.

Die Bremer Stadtmusikanten sind los… Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des...