Bilder der Region

lmoschloss.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Ausstellungen im Emsland und der Grafschaft Bentheim

Emslandmuseum Lingen: Leben hinter Wall und Graben, vom 17.2.-13.10.

Die Tradition der Festungsstädte. In den Kriegszeiten des 16. und 17. Jahrhunderts entstand in Europa mit der Festungsstadt ein neuer Städtetyp. Er war geprägt durch ein enges Zusammenleben von Militär und Bevölkerung im Schutze aufwendiger Festungsbauten. Die sternförmige Idealform jeder Festung setzte neue Maßstäbe für die bauliche Entwicklung der Städte, die Wasserversorgung der Gräben veränderte den Naturraum im Umland. Unter den Wällen und dem unbebauten Vorgelände verschwanden große Flächen mit Gärten, Äckern und Weiden. Mehr...

Papenburg, Gut Altenkamp: "Stadt-Land-Fluss", vom 2.6.-28.7.

Bilder und Plastiken. Diese Ausstellung ist ein Zusammenschluss von drei Künstlern und einem Bildhauer. Die Künstler Schreiber, Petschat und Lichtenscheidt vereinen unterschiedlichste Stile wie Aqarellmalerei, Lithografien, Kohle und Kreidemalereien. Alle drei Künstler zeigen hauptsächlich Landschaften, Natur und Gewässer, mal sehr detailliert, mal sehr abstrakt, eine bunte Mischung aus kräftigen Farben, Gegensätzen, Licht und Schatten. Der Bildhauer Basilius Kleinhans arbeitet mit eher schweren Materialien wie Bronze, Stein und Gold. Er erschafft vorallem Skulpturen wie Boote, Engel oder Sonnen, wobei er viel mit Licht und den dadurch entstehenden Reflektionen spielt. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Horst-Janssen-Museum: Insa Winkler: Natur schöpfen – eine wachsende Ausstellung, vom 18.5.-18.8.

Ausgehend von den beiden Grundpfeilern des Museums beschäftigt sich die Kuratorin der...


Horst-Janssen-Museum: Jorinde Voigt, vom 31.8.-3.11.

Jorinde Voigt (geboren 1977) ist eine Künstlerin, die mit Zeichnung, Schrift, Malerei...