Bilder der Region

mariajever.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Ausstellungen in Osnabrück und im Osnabrücker Land

Tuchmacher Museum Bramsche: unheimlich heimelig – Textile Objekte und Installationen, vom 21.5.-3.9.

Eine Verwirrung des Vertrauten, einen Knacks im Erwarteten, eine schräge Perspektive bieten die textilen Objekte und Installationen von Ingrid Fähmel, Marianne Herbrich, Mechthild Jülicher, Susanne Klinke, Ulrike Lindner und Birgit Reinken. Die Arbeiten spielen mit dem ersten Blick und muten den textilen doppelten Boden zu: Was vordergründig erscheint, wird tiefgründig, was angenehm-schmeichelnd anmutet, zeigt sich doch spitz und sperrig; das In-sich-Ruhende wird nach außen gekehrt, das Verschämte wird aufreizend, das Gefährlich-Kalte ist zugleich warmherzig und charmant. Mehr…

Osnabrück, Diözesanmusuem: Im Angesichts des Todes, vom 11.2.-25.6.

Begegnungen zwischen Schicksal und Hoffnung. Totentänze des Mittelalters und der frühen Neuzeit sind das Thema der Ausstellung im Diözesanmuseum Osnabrück. Anhand markanter Beispiele wird gezeigt, wie sich im Laufe der Jahrhunderte ihre Inhalte und Aussagen wandeln. Zugleich beleuchtet die Ausstellung die frömmigkeitsgeschichtlichen Zusammenhänge, aus denen heraus diese Todesmotive zu verstehen ist. Mehr…

Ausstellungen im Nordwesten

Museen Böttcherstraße: Annelise Kretschmer - Fotografien, vom 12.2. ‐ 21.5.

  Im Alter von 26 Jahren eröffnete Annelise Kretschmer in Dortmund als eine der ersten...


Focke Museum Bremen: Oh Yeah! Popmusik in Deutschland, vom 30.9.-16.7.

Die Schau führt wie eine Radiosendung durch über 90 Jahre Popmusik in Deutschland –...