Bilder der Region

badiburg.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Kunsthaus Leer

Ausstellungen in Ostfriesland

Ostfriesisches Landesmuseum Emden: Wissenschaft in Ostfriesland, vom 23.6.-13.10.

Von Fabricius zur modernen Lasertechnik. Kooperationsprojekt mit der Hochschule. Das Landesmuseum stellt bedeutende ostfriesische wissenschaftliche Persönlichkeiten vor, zum Beispiel den Historiker Ubbo Emmius, Hermann Conring aus Norden oder die erste niedergelassene deutsche Frauenärztin Hermine Heusler- Edenhuizen. 1973 wurde in Emden eine Fachhochschule gegründet, an die 2000 die Leeraner Navigationsschule angeschlossen wurde. Heute werden Studierende an der Hochschule Emden / Leer in den vier Fachbereichen „Soziale Arbeit und Gesundheit“, „Technik“, „Wirtschaft“ sowie „Seefahrt und Maritime Wissenschaften“ ausgebildet. Mehr...

Ostfriesisches Landesmuseum Emden: DER 80JÄHRIGE KRIEG UND OSTFRIESLAND, vom 25.11.-23.6.

Der Achtzigjährige Krieg begann 1568 mit der Schlacht von Heiligerlee. Diese Schlacht war gleichzeitig die Geburtsstunde der Niederlande. Anführer in diesem ersten Gefecht der Befreiungskriege gegen die spanischen Besatzer waren die Brüder Ludwig von Nassau-Dillenburg und Adolf von Nassau, der im Kampf sein Leben verlor. Im Folgenden wurden dann die Aufständischen von den spanischen Truppen unter dem Befehl des Fernando Álvarez de Toledo, Herzog von Alba geschlagen. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Horst-Janssen-Museum: Insa Winkler: Natur schöpfen – eine wachsende Ausstellung, vom 18.5.-18.8.

Ausgehend von den beiden Grundpfeilern des Museums beschäftigt sich die Kuratorin der...


Focke Museum Bremen: Experiment Moderne. Bremen nach 1918, vom 14.10.-26.5.

In einer breit angelegten Epochenausstellung wird die Zeit zwischen der...