Ein zentraler Anziehungspunkt im Bourtanger Moor, das mit über 2 000 Quadratkilometer das größte zusammenhängende Hochmoor Europas bildete, ist das Emsland Moormuseum in Geeste. Das im Internationalen Naturpark Bourtanger Moor – Bagerveen, in Nachbarschaft zu den Niederlanden liegende Museum, belegt anhand anschaulicher Zeugnisse das Entstehen, die Charakteristik und die wirtschaftliche Nutzung dieser einzigartigen Kulturlandschaft. Das Museum verfügt über ein 30 ha großes Außengelände mit einer renaturierten Hochmoorfläche, welche zu Fuß oder mit Hilfe einer Feldbahn zu erkunden ist.