Bilder der Region

clemenswerth.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Ausstellungszentrum für die Archäologie des Emslandes
An der Koppelschleuse 19a
49716 Meppen

 

Stadtmuseum Meppen
Obergerichtsstraße 7
49716 Meppen

 

Emslandmuseum Schloß Clemenswerth
Schloß Clemenswerth
49751 Sögel

 

Emslandmuseum Lingen
Burgstraße 28a/b
49808 Lingen (Ems)

 

Kunstverein Kunsthalle Lingen
Kaiserstraße 10A
49808 Lingen

 

Heimat-Museum-Esterwegen
Dorfplatz 2
26897 Esterwegen

 

Dokumentations- und Informationszentrum Emslandlager (DIZ)
Hinterm Busch 1
26897 Esterwegen

 

Emsland-Moormuseum
Geestmoor 6
49744 Geeste

 

Erdöl-Erdgas-Museum Twist
Flensbergstraße 13
49767 Twist
Tel.: 05936/93300

 

Gut Altenkamp
Überregionales Ausstellungszentrum
Am Altenkamp 1
26871 Papenburg-Aschendorf

 

Heimatmuseum Papenburg
Hauptkanal rechts 13
26871 Papenburg

 

Schifffahrtsmuseum Haren (Ems)
Kanalstraße
49733 Haren (Ems

 

Landwirtschaftsmuseum Rhede (Ems)
Emsstraße 15
26899 Rhede (Ems)

 

Feuerwehrmuseum Salzbergen
Overhuesweg 16-18
48499 Salzbergen

 

Mühlenmuseum Haren (Ems)
Mühlenberg
49733 Haren (Ems)

 

Freilicht- und Heimatmuseum Haselünne
Lingener Straße
49740 Haselünne

 

Stadtmuseum Povelturm
Kokenmühlenstraße 18 / Vechteaue 2
48529 Nordhorn

 

Städtische Galerie Nordhorn
Vechteaue 2
48529 Nordhorn
05921/971-100

 

Otto-Pankok-Museum
Neuer Weg 7 (Altes Rathaus)
48455 Bad Bentheim-Gildehaus

 

Geologisches Freilichtmuseum
Am Steinbruch
48455 Bad Bentheim-Gildehaus

 

Sandsteinmuseum Bad Bentheim
Funkenstiege 5
48455 Bad Bentheim

 

Briefmarkenmuseum im Kloster Bardel
Klosterstraße 11
48455 Bad Bentheim

 

Museum für Radio- und Funkgeschichte Bad Bentheim
Schloßstraße 18
48455 Bad Bentheim

Burgmuseum Bad Bentheim
Schloss
48455 Bad Bentheim

 

Brasilienmuseum im Kloster Bardel
Klosterstraße 11
48455 Bad Bentheim

Ausstellungen im Emsland und der Grafschaft Bentheim

Emslandmuseum Lingen: Leben hinter Wall und Graben, vom 17.2.-13.10.

Die Tradition der Festungsstädte. In den Kriegszeiten des 16. und 17. Jahrhunderts entstand in Europa mit der Festungsstadt ein neuer Städtetyp. Er war geprägt durch ein enges Zusammenleben von Militär und Bevölkerung im Schutze aufwendiger Festungsbauten. Die sternförmige Idealform jeder Festung setzte neue Maßstäbe für die bauliche Entwicklung der Städte, die Wasserversorgung der Gräben veränderte den Naturraum im Umland. Unter den Wällen und dem unbebauten Vorgelände verschwanden große Flächen mit Gärten, Äckern und Weiden. Mehr...

Emslandmoormuseum: ABBAU – Interpretation einer Wirtschaftslandschaft, vom 13.6.-31.10.

Fotoprojekt von Jost Wischnewski in Kooperation mit dem Overbeck-Museum Bremen. Die Ausstellung stellt den historischen Gemälden von Fritz und Hermine Overbeck aktuelle Fotografien Wischnewskis von Torfabbau und Renaturierung der Kulturlandschaft im Teufelsmoor gegenüber. Was war das für eine Landschaft, die von den Worpsweder Künstlern und Künstlerinnen mehr oder weniger verklärt dargestellt wurde? Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Horst-Janssen-Museum: Jorinde Voigt, vom 31.8.-3.11.

Jorinde Voigt (geboren 1977) ist eine Künstlerin, die mit Zeichnung, Schrift, Malerei...


Horst-Janssen-Museum: Insa Winkler: Natur schöpfen – eine wachsende Ausstellung, vom 18.5.-18.8.

Ausgehend von den beiden Grundpfeilern des Museums beschäftigt sich die Kuratorin der...