Bilder der Region

altona.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Der Landkreis Diepholz ist ein Landkreis im mittleren Teil von Niedersachsen. Er erstreckt sich von Bremen etwa 70 km nach Süden bis zur Landesgrenze Nordrhein-Westfalens östlich von Osnabrück. Der Landkreis Diepholz verfügt über eine Gesamtfläche von über 1.987,64 Quadratkilometern und bei über 214.000 Einwohnern über eine Bevölkerungsdichte von 108 Einwohnern pro Quadratkilometer. Mehr...

In direkter Nähe zur Hansestadt Bremen liegt der Landkreis Osterholz. Es setzt sich zusammen aus der Stadt Osterholz-Scharmbeck, der Samtgemeinde Hambergen, den Gemeinden Grasberg, Lilienthal, Ritterhude und Schwanewede und der „Künstlerkolonie“ Worpswede. Mehr....

Der Landkreis Verden im Herzen des niedersächsischen Tieflandes zwischen Lüneburger Heide und Weser verfügt über ein abwechslungsreiches Landschaftsbild. So bietet es waldreiche Geestlandschaften mit Hochmooren und Heideflächen, als auch die artenreichen Flussläufe und Flussniederungen von Weser, Aller und Wümme. Mehr...

Ausstellungen in den LK Diepholz/Osterholz/Verden

Worpswede, Barkenhoff: Paula Modersohn-Becker Kunstpreis, vom 16.11.-3.3.

ost barkenhoffDer Paula Modersohn-Becker Kunstpreis wird 2018 zum fünften Mal ausgelobt. Der Preis des Landkreis Osterholz richtet sich an professionelle Künstlerinnen und Künstler mit biografischen Bezügen zur Metropolregion. Ein Komitee nominiert aus den Einsendungen Künstlerinnen und Künstler für eine gemeinsame Gruppenausstellung. Dort wiederrum vergibt eine renommierte überregional besetzte Jury die Einzelpreise. Mehr...

Deutsches Pferdemuseum Verden: GDT Europäischer Naturfotograf des Jahres 2018, vom 30.11.-3.3.

Eindrucksvolle und faszinierende Szenen aus der Tier- und Pflanzenwelt, festgehalten in brillanten Bildern: Zum nunmehr fünften Mal in Folge präsentiert das Deutsche Pferdemuseum in Verden (Aller) als erster Ausstellungsort die besten Fotografien des Wettbewerbs „Europäischer Naturfotograf des Jahres“, ausgelobt von der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen e.V. (GDT). Ende Oktober 2018 fand die diesjährige Preisverleihung statt. Zum Gesamtsieger des Naturfoto-Wettbewerbs kürte die internationale Jury in diesem Jahr Cristobal Serrano aus Spanien mit seinem Bild „Regenbogen-Stadt“. In seiner spektakulären Luftaufnahme wird die Natur zu Kunst, der Erdboden wirkt wie die Palette eines Malers mit unzähligen Farben. Mit einer Drohne hat er einen riesigen Schwarm Zwergflamingos aufgenommen, die im schlammigen, stark mineralienhaltigen Ufers des Lake Bogoria in Kenia nach Nahrung suchen. Mehr...

Ausstellungen im Nordwesten

Hafenmuseum Speicher XI: Knotenpunkte / Retrospektive, bis 27.1.

br_hafenmuseumGraffiti, Malerei, zeichnung, Skulptur von Markus Genesius Mehr...


Kunsthalle Bremen: Hans Christian Andersen. Poet mit Feder und Schere, vom 20.10.-24.2.

Mit Märchen wie Des Kaisers neue Kleider, Die Prinzessin auf der Erbse oder Die kleine...