Bilder der Region

dornum.jpg

Einblicke in die Sammlungen nordwestdeutscher Museen

Museumsdorf Cloppenburg

Museen des Osnabrücker Landes

Theater

Freilichtbühne Lohne e.V.
Zur Freilichtbühne 20
49393 Lohne
Tel.: 04442/ 738500

 

Theaterring Lohne e.V.
Kornblumenweg 10
49393 Lohne
Tel. : 0 44 42/ 71466

 

Metropol-Theater Vechta
Burgstraße 6
49377 Vechta
Tel.: 04441/886-405

 

Forum am Hansaplatz
Hansaplatz 11
26169 Friesoythe
Tel.: 04491/ 92 93 – 151

 

Forum Hasetal 
Ringstraße 2
49624 Löningen
Tel.: 05432/80370

 

Stadthalle Cloppenburg
Mühlenstraße 20-22
49661 Cloppenburg
Tel.: 04471/92 280

 

Kulturbahnhof Cloppenburg
Bahnhofstraße 82
49661 Cloppenburg

 

 

Kinos

Schauburg Central Kino Betriebs GmbH&Co
Große Straße 117
49377 Vechta
Tel.: 04441/30 59

 

Metropol und Cinema FTB
Kolpingstr. 27
49377 Vechta
Tel.: 04441/2621

 

Capitol GmbH
Lindenstraße 41
49393 Lohne
Tel.: 04442/92 13 93

 

Dersa Kino Center GmbH
Am Stadtmuseum 3
49401 Damme
Tel.: 05491/90 88-0

 

Kino Löningen – Lilo Service - Filmtheater
Anna Willen
Poststraße
49624 Löningen
Tel.: 05432/ 2504

Cine-Center GmbH&Co.KG
Osterstraße 38
496661 Cloppenburg
Tel.: 04471/20 00

Ausstellungen im Oldenburger Münsterland

Museumsdorf Cloppenburg: „Zum Nützlichen das Schöne“, ab 28.4.

Historische Gärten in Nordwestdeutschland. Der Stellenwert adeliger Lustgärten oder bürgerlicher Gartenanlagen ist unbestritten. Ihre Vorbildfunktion war für Nachahmer vor allem in den Städten des 19. Jahrhunderts groß. Es entstanden prächtige Landschaftsgärten im sogenannten englischen Stil mit geschwungenen Wegeführungen und effektvoll eingesetzten Blickachsen. Weit weniger bekannt ist, dass auch die bäuerliche Oberschicht großflächige Gartenanlagen plante und anlegte. Mehr…

Vechta, Kunstverein Kaponier: Sabine Beyerle, vom 7.6.-30.6.

Die meisten Bilder sind menschenleer, doch jeder Raum trägt Spuren vergangener Nutzungen, Einrichtung- und Gestaltungsstile. So wie wir unsere Umgebung prägen, prägt unsere Umgebung uns. Die uns umgebende Architektur ist Fortsatz unseres eigenen Körper, sie wird zur „zweiten Haut“. Sabine Beyerle arbeitet mit Fotografien als Arbeitsvorlagen. Dies ermöglicht ihr eine detailgenaue Bestandsaufnahme eines Raumes. Mehr…

Ausstellungen im Nordwesten

Focke Museum Bremen: Es gab sie wirklich, bis 30.9.

Die Bremer Stadtmusikanten sind los… Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des...


Focke Museum Bremen: Experiment Moderne. Bremen nach 1918, vom 14.10.-26.5.

In einer breit angelegten Epochenausstellung wird die Zeit zwischen der...